Holz- und Rahmen-Vogt Goldrahmen Quadratstab Multiplexplatte Wengeleiste Schnittholz Siebdruckplatte Leimbinder

Birke-MultiplexplatteBirke-Multiplexlatten

Die meist verwendete Multiplexplatte ist die Birke-Multiplexplatte, da diese "relativ" günstig ist. Sie ist eine Baufurnierplatte und weist damit in erster Linie gute technische Eigenschaften wie Biegefestigkeit auf und ist nicht auf Schönheit hin konzipiert. Wer mit Furnierfehlern leben kann, setzt diese Platte trotzdem häufig zum Möbelbau ein.

Zurück zur Plattenmaterialübersicht Zurück zur Multiplex-Startseite Multiplex im Zuschnittversand bestellen

Themen dieser Seite

Erhältliche Birke-Multiplexplatten Aufbau der Birke-Multiplexplatte Verleimung der Birke-Multiplexplatte Technische Eigenschaften der Birke-Multiplexplatten

Erhältliche Birke-Multiplexplatten

Aufbau der Birke-Multiplexplatte

Die Birke-Multiplexplatte besteht ausschließlich aus zueinander querverleimten Schichten aus Schälfurnieren.

Bei der Standardplatte geht der Maserungsverlauf der Deckfurniere in Richtung der Plattenbreite, also ist Richtung der 150cm. Insofern unterscheidet sich die Standard-Birke-Multiplexplatte neben der 3-fachen-Tischlerplatte von den meisten anderen Furnierplatten.

Bei einer Sonderform der Birke-Multiplexplatte geht die Maserung der Deckfurniere in die lange Richtung, allerdings sind diese Platten nur 250cm lang.

Die Furnierqualität der Deckfurniere bei den Standardplatten ist BB/BB. Andere Qualitäten sind eher selten erhältlich.

Mehr zur Furnierqualität
der Birke-Multiplexplatten

Verleimung der Birke-Multiplexplatte

Birke-Multiplexlatten haben eine BFU100-Verleimung.

30mm Birke-Multiplexplatte

Birke-Multiplexplatten-Stapel Stapel aus Birke-Multiplexplatten